Klaus Prankel und
Eckard Reinke-Nobbe

sind die Beratungslehrer der SenBWF beim Ökowerk.

Klaus Prankel unterrichtet Biologie, Naturwissen-schaften und Sport an der Fritz-Karsen-Schule,

Eckard Reinke-Nobbe Biologie, Naturwissen-
schaften und Deutsch am Dathe-Gymnasium.

Bei den von  ihnen bei der regionalen Fortbildung angebotenen Veran-
staltungen können Sie folgendes erwarten:

  • enge Rahmenplan-
    orientierung
  • handlungsorientierte Inhalte
  • einen hohen Praxisanteil der Teilnehmerinnen und Teilnehmer
  • erprobte Anleitungen für den Unterricht mit Arbeits- und Lösungs-
    bögen zu den Versuchen der Fortbildungen (meist gedruckt und auf einem Datenträger)
  • Anregungen und Hilfen zur Binnendifferenzierung
  • leichte Umsetzbarkeit der Inhalte in den Unterricht
  • Für einige Themen können Messgeräte ausgeliehen werden
    (z. B. Lärm, Boden, Wasser)

Beratung & Unterstützung

Die "Beratungsstelle für Umweltbildung der SenBWF beim Ökowerk" beschäftigt sich mit vielen Facetten der Umweltbildung, u. a. Erkundungen des Umlandes, umweltverträglicher Ernährung und Landwirtschaft, Nutzung der Wälder, Lärmprävention, Gewässern und dem Ausbau der Wasserstraßen, Verkehr und umweltfreundliche Schule.
Hierzu werden neben Fortbildungsveranstaltungen und Angeboten für Fachkonferenzen verschiedener Fächer
Unterrichtsmaterialien
und Unterrichtseinheiten entwickelt und erprobt,
Lehrkräfte aller Fächer sowie Schüler und Eltern beraten,
bei Planung und Durchführung von Unterricht, (Organisation fächerübergreifenden Unterrichts und Themenauswahl für die einzelnen Fächer),
Projekt- und Studientagen
beraten und geholfen und
Messgeräte
(u. a. für Energie-, Lärm- und Gewässeruntersuchungen) ausgeliehen
Wandertage
: Wir beraten sie bei der Planung von Wandertagen im Grunewald und im Bucher Forst.
Exkursionen
: Wir beraten sie bei der Planung von (Fahrrad-)Exkursionen sowie Fahrten ins Umland von Berlin. Gegründet auf langjährige Erfahrungen haben wir zahlreiche Routenvorschläge für Fahrradexkursionen, z. B. in den Fläming, nach Brodowin und zum Parsteiner See oder in den Internationalpark "Unteres Odertal" zusammengestellt. Thematisch geht es um Fragen des ökologischen Landbaus, der Waldwirtschaft oder der Polder in den Überschwemmungsgebieten der Oder.
Hinweis:
Für die Besprechung der konkreten Gestaltung nehmen Sie bitte frühzeitig mit der Beratungsstelle für Umweltbildung Kontakt auf. Tel.: 30000540 (ggf. Anrufbeantworter) oder E-Mail.
Leitung: Klaus Prankel, Eckard Reinke-Nobbe
Zeit und Ort: in Ihrer Einrichtung oder nach Vereinbarung
Zielgruppe: Lehrer und Lehrerinnen, Schüler- und Schülerinnen sowie Eltern aller Schulstufen

Veranstaltungen nach Vereinbarung: