Das Thema

Zahlen zu Asyl & Migration
der Bundeszentrale für Politische Bildung
Zahlen und Fakten
Flucht, Asyl, Migration
Materialien des Deutschen Bildungsservers
Klimawandel und Migration
Unterrichtsmaterial für Primar- und Sekundarstufe sowie ein Kurzdossier
Unsere Kolonialvergan-genheit und Migration

Willkommens-
klassen

Unterrichtsmittel der Bundeszentrale für politische Bildung

Globales
Lernen

Arbeitshilfen zum Globalen Lernen, ab Sekundarstufe I:
Flucht und Asyl

Umweltdaten

vom UmweltBundesAmt

Unterrichts-
materialien

zu Umwelt & Entwicklung des Welthaus Bielefeld

zum Globalen Lernen auf dem Portal Eine Welt Internetkonferenz

des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit.

Wenn Sie das Bild wiederholt verkleinern (cmd und - drücken) werden immer mehr Gössel sichtbar.
 

Fortbildungsangebot für das Schuljahr 2020/21

Die "Beratungsstelle für Umweltbildung der SenBWF beim Ökowerk" beschäftigt sich mit vielen Facetten der Umweltbildung, u. a. Erkundungen des Umlandes, umweltverträglicher Ernährung und Landwirtschaft, Nutzung der Wälder, Lärmprävention, Gewässern und dem Ausbau der Wasserstraßen, Verkehr und umweltfreundliche Schule.Hierzu werden neben Fortbildungsveranstaltungen und Angeboten für Fachkonferenzen verschiedener Fächer Unterrichtsmaterialien und Unterrichtseinheiten entwickelt und erprobt, Lehrkräfte aller Fächer beraten, bei Projekt- und Studientagen, Wandertagen und Exkursionen beraten und geholfen und Messgeräte (u. a. für Energie-, Lärm- und Gewässeruntersuchungen) ausgeliehen. Zum neuen Fortbildungsangebot.

Neues aus dem Naturschutzzentrum Ökowerk im Grunewald

In neuem und vor allem handlichen Outfit ist das Programm des Ökowerks für das erste Halbjahr 2020 erschienen und steht hier zum Herunterladen und hier online bereit.

Online-Angebote

Online-Projekttage für die 5. bis 13. Klasse dauern 120 Minuten und werden zu  den Themen Klima, Ernährung, eigenes Verhalten und Corona mit Hilfe von zoom.us durchgeführt. Sie sind Teile des Projekts „Klasse Klima“ der BUND-Jugend.

Konsumspuren: „Wie verändern wir die Welt?“ das Bildungsmaterial „Konsumspuren“ von Greenpeace können Sie begleitend zur Videokonferenz oder zum Livestream auch als Teleteaching-Material nutzen. Das Material liegt für die Mittelstufe für durch die Lehrkraft gesteuerten und selbstgesteuerten Einsatz und für die Oberstufe selbstgesteuert vor.

Globales Lernen in Berlin ist ein Angebot des Berliner Entwicklungspolitischen Zentrums EPIZ zu 15 unterschiedlichen Themen.

CORONA, SARS-Cov-2, Covid-19

Die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung hat für Schulen ein Paket zusammengestellt, das Basisinformationen zum neuartigen Corona-Virus, zu Ansteckungswegen und zu präventiven Maßnahmen enthält. Das Angebot umfasst Broschüren, Plakate, Spiegelaufkleber, Videos mit Hygienetipps, Verhaltensregeln und –empfehlungen sowie eine Linkliste mit ergänzenden Informationen, zu den »»» Informationen für Bildungseinrichtungen.

In Zeiten von Corona Digitale Bildung zur Nachhaltigkeit

Die Bundeszentrale für politische Bildung bietet eine umfangreiche Übersicht zu vielfältigen Aspekten einer „Digitalen Bildung in der Praxis“ an. Schwerunkte sind Digitale Bildung und Nachhaltigkeit, Lernorte, Gesellschaft der Vielfalt, Digitale Zivilgesellschaft, Digitale Inklusion, Kultur des Teilens, Digitale Bildung und Geflüchtete, Digitale Didaktik u.a.

Woher kommt das Koronavirus?

Es passiert heute zwar immer häufiger, dass tierische Mikroben zu menschlichen Krankheitserregern mutieren, aber das Phänomen ist nicht neu. Erstmals aufgetreten ist es um die Zeit der neolithischen Revolution, als der Mensch begann, Lebensräume in der Wildnis zu zerstören, um Ackerland zu gewinnen und Tiere zu domestizieren. Im Gegenzug haben die Tiere uns einige vergiftete Geschenke gemacht: Die Masern und die Tuberkulose verdanken wir den Kühen, den Keuchhusten den Schweinen und die Grippe den Enten. Lesen Sie weiter im https://atlas-der-globalisierung.de/woher-kommt-das-coronavirus/

Grüne Lernorte in Berlin – auch in Zeiten von Corona

Im 20. Jahr umfasst die Sammlung Grüne Lernorte in Berlin Informationen von fast 100 Lernorten, die man normalerweise an Wander- oder Studientagen ebenso wie mit Arbeitsgemeinschaften und Kursen aufsuchen kann. Informieren Sie sich bitte vorab, eine ganze Reihe der Einrichtungen erfüllen die Bedingungen, nach denen Covid-19-präventiv sie besucht werden können. Die Sammlung liegt in zwei Versionen vor:

  • Die Internetversion mit zwei Verzeichnissen nach Themen oder Anbietern, so wie man es vom Umweltkalender Berlin kennt, dazu Verlinkung mit Kartenwerk und Fahrplänen des VBB.
  • Die Printversion, die man Herunterladen oder für 7,50 € (incl. Porto) in der Stiftung Naturschutz Berlin erwerben kann, mit klaren Spalten und deutlichen Schriftschnitten leicht lesbar.

Weitere Informationen auf der Themenseite Im Freien.

Digitalisierung

Wenn man in der Presse die x-te politische Erklärung zur Notwendigkeit der Digitalisierung liest, gewinnt man leicht den Eindruck, dass es sich um ein Strippenziehen handelt.
Einen völlig anderen Eindruck gewinnt man und eine Fülle von Informationen in den Unterrichtsmaterialien des Bundesumweltministeriums: Wie ist die Energiebilanz der Digitalisierung? Für die Grundschule Warum jeder "Klick" im Netz Strom verbraucht? und für die Sekundarstufe Streaming, Cloud & Co. – Dem Stromverbrauch des Internets auf der Spur.

CO2-Steuer, Emmisssionshandel sowie Carbon Leakage
in der globalisierten Wirtschaft

Die Bepreisung von CO2 gilt als zentraler Hebel bei der ökologischen Umsteuerung von Produktion und Kosum. Steuern und Zertifikate sind die diskutierten Mittel. Wie bei der Steuer gibt es auch hier eine Flucht in CO2-billigere Länder. So sind sowohl die in den Ländern als auch zwischen den Staaten verwandten Strategien strittig.

Über 300 Unterrichtsvorschläg zu den Themen

Biodiversität, Gesundheit und Wohlergehen, Globale Umweltveränderung und Klimaschutz, Hunger und nachhaltige Landwirtschaft, Infrastruktur, Stadt und Mobilität, Konflikte und Migration, nachhaltiger Konsum und Produktion, Saubere Energie, Wasser und Sanitärversorgung.
In einer umfassenden und sehr differenzierten Datenbank hat das Entwicklungspolitisches Netzwerk Sachsen Arbeits- und Informationsmaterialien zum Herunterladen bereit gestellt.
Von den 350 Angeboten sind knapp 300 zu den oben genannten Themen erstellt worden. Sie umfassen gleichermaßen Unterrichtsvorschäge sowie dafür benötigte Unterrrichtsmaterialien. Sie können, gezielt für Kita/Hort, Grund-, Ober- und Förderschule sowie Gymnasium  und Berufsbildende Schule abgerufen werden.

Guten Tag! Kann es nicht ein bischen weniger sein,

was Sie im Moment am Strom verbrauchen? Grün surfen, eMails entrümpeln und WLAN statt Mobilnetz,
5 Tipps.

Es ist wie beim Schnaps, sich selbst wähnt man sicher und nicht betroffen, doch wie weit und wie groß ist der Digitale Rausch?

Iss was?! Tiere, Fleisch & Ich

Soeben ist der neue Agraratlas der Heinrich Böll Stiftung erschienen, der zusammen mit den Fleischatlas sowie dem Dossier "Iss was ?! Tiere, Fleisch & Ich" umfassende Informationen zur Landwirtschaft und Ernährung bereit stellt. Diese können können hier heruntergeladen werden (3,5 MB).

Weitere Informationen und Links zum Herunterladen der Grafiken finden Sie auf der Seite Themen: Ökolandbau & Ernährung.

Das Bundesministerium für Umwelt hat hat hierzu Hintergrundinformationen und Unterrichtsvorschläge für die

  • Grundschule (Auswirkungen von Fleischkonsum auf Umwelt und Klima sowie globale Gerechtigkeit - Arbeit mithilfe von Legekarten) und die
  • Sekundarstufe (Fleischkonsum und Umwelt, Klima sowie Gesellschaft) erarbeitet.

Den Unterrichtsvorschlägen liegen Materialien bei, all dies kann als ZIP-Datei (10,3 MB) heruntergeladen werden.

Der Atlas hat die freie Lizenz CC-BY 3.0 und kann als Kopiervorlage für Unterrichtsmaterialien genutzt werden.

Der Weltacker

ist mit seinem Projekt von der IGA in den Botanischen Volkspark Blankenfelde-Pankow umgezogen.

Böden, Pflanzenbau und Ernährung sind zentrale Themen. Unterrichtsmaterialien mit Informationen für Lehrkräfte und Angebote bereit gestellt, vor Ort mit Schülergruppen an Projekten teilzunehmen.

Besonders ist auf das Projekt "Schule und Gentechnik" hinzuweisen, am besten fängt man gleich mit der Einleitung an. Sowohl in den Schulmaterialien der großen Verlage als auch in den Vorgaben der Rahmenpläne werden die Skeptiker mit ihren schwächsten Argumenten vorgestellt und die Befürworter nicht hinterfragt, wo denn die Erfolge eines halben Jahrhunderts Grüner Revolutionen geblieben seien.

Mit dem Smartphone Pflanzen und Tiere bestimmen
sowie Lauterkennung von Vögeln

Das Museum für Naturkunde hat die kostenfreie App "NATURBLICK – Stadtnatur entdecken" zum Download ins Internet gestellt.
Sie enthält bebilderte Bestimmungsschlüssel für heimische Bäume (42 Arten) sowie Kräuter und Wildblumen (100), Amphibien (13), Reptilien (5), Vögel (100) und Säuger (29) sowie schließlich eine interaktive Karte zum Aufsuchen der nächsten von 75 Grünflächen.

Entwicklungspolitik

Das Welthaus Bielefeld hat sein bekanntes "Datenblatt Entwicklungspolitik" mit statistischen Zahlen zur globalen Entwiklung aktualisiert: Weltbevölkerung, Armut, Lebenserwartung, Kindersterblichkeit, Hunger, HIV/AIDS, Bildung, Wasser, Wirtschaftskraft, weltweite Ungleichheit, Welthandel, Exportstruktur, Entwicklungshilfe, Kohlendioxidemissionen. Weitere Informationen auf der Themenseite Globales Lernen

Who When Where How Why What

Immer wieder werden in Diskussionen über den Klimawandel  Unkenntnis oder sogar grundsätzliche Zweifel deutlich. Wie argumentieren Menschen, die den vom Menschen hervorgerufenen Klimawandel anzweifeln? Und auf welchen wissenschaftlichen Grundlagen beruht die Klimapolitik?
Die Schüler/-innen üben, in englischsprachigen Internetquellen gezielt zu einem komplexen Sachverhalt zu recherchieren. Sie prüfen Aussagen über den Klimawandel, um zu einer fundierten Bewertung zu kommen. Die Materialien des Bundesministeriums sind unter creative commons lizensiert und können heruntergeladen und kopiert werden.

Medienkompetenz und Umweltbildung in der Grundschule:
So finde ich Infos zum Klimawandel im Internet

Immer wieder werden in Diskussionen über den Klimawandel  Unkenntnis oder sogar grundsätzliche Zweifel deutlich. Wie argumentieren Menschen, die den vom Menschen hervorgerufenen Klimawandel anzweifeln? Und auf welchen wissenschaftlichen Grundlagen beruht die Klimapolitik?
Im Internet kann man fast zu jeder Frage eine Antwort finden – aber wie blicke ich durch bei meinen Suchergebnissen? Die Schüler/-innen lernen, Suchmaschinen gezielt zu nutzen. Sie entdecken dabei, dass Informationen aus verschiedenen Quellen stammen und von unterschiedlicher Qualität sein können. Die Materialien des Bundesministeriums sind unter creative commons lizensiert und können heruntergeladen und kopiert werden.

Umweltpolitik der Zukunft: Wie wir lernen, Lösungen zu finden

Umfassende Hintergrundinformationen sowie Arbeitsmaterialien zu Unterrichtsvorschlägen über Produktdesign (Sek.), Stadtplanung (Prim.), Wohnen (Sek.), Autos (Grund.), Autotechnologien (Sek.), Mobilität (Sek.), EU (Sek.) und Nachhaltigkeit (Sek.) hat der Bildungsservice des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit produziert.

Studientag auf einem Bauernhof

Nicht nur umweltgerechte Landwirtschaft, sondern auch tiergerechte Haltung siehe
Themen > Ökolandbau & Ernährung
.

Lärm und Gesundheit, reichhaltige Materialien

Die Materialien eignen sich gleichermaßen für den Fach- wie für den Projektunterricht. Neben dem übergeordneten Baustein Ruhe-Finden enthalten sie 16 Bausteine für die Fächer Geografie, Musik, Physik, Arbeitslehre und Biologie sowie Material zum Lärm in der Schule. Den Materialien liegen neben den 42 Hörbeispielen auf der  Audio-CD eine DVD bei, mit 5 Bildschirmexperimenten, mit der Software SOUNDS zur Visualisierung und Analyse akustischer Signale und von Tönen sowie mit der digitalisierte Version dieses Heftes: Damit kann man für den Unterricht Textpassagen sowie aus den 85 Abbildungen, 18 Tabellen, 31 Druckvorlagen von Arbeitsblättern und 38 Versuchsanleitungen welche auswählen, die dann den Schülerinnen und Schülern zur Verfügung gestellt werden, sei es vervielfältigt, als Folie oder mittels eines Präsentationsprogramms. Das Heft steht hier zum Download (13,4 MB) bereit.

Weitere Informationen hierzu, zu anderen Materialien, u.a. Grundschule und Elterninformation, sowie zur Ausleihe von Messgeräten finden Sie unter der Themenseite Lärm auf diesem Umweltbildungsserver.

Interaktive Bildschirmexperimente und Audio-Dateien

zum Thema Lärm online.

Bach-Land-Fluss

"Bach Land Fluss" ist eine Materialsammlung, die bei Lehrerfortbildungen und im Unterricht wiederholt erprobt bzw. modifiziert worden ist, 332 Seiten mit 166 Abbildungen. Die Materialsammlung enthält:

  • Sachinformationen
  • Anleitungen für den Unterricht incl. Arbeits- und Informationsbögen
  • Versuchsanleitungen und Bestimmungstafeln
  • konkreten Kaufempfehlungen sinnvoller und preisgünstiger Chemikalien und Geräte zur Untersuchung von Wasser und Böden sowie
  • Praxisbeispiele zur Untersuchung von Fließgewässern und ihres Einzugsbereichs, also auch von Böden.                    
    Weitere Informationen auf der Themenseite Wasser.


ÖKOWERK-Service

Das vollständige Service-Angebot (Materialien, Geräte zum Ausleihen...) der "Beratungsstelle für Umweltbildung beim ÖKOWERK", insbesondere Beratung von Fachkonferenzen für Naturwissenschaften und Sachunterricht.
Kontinuierliche Fortbildung für Naturwissenschaften 5/6, Sie können Themen vorschlagen, die Ihnen wichtig sind oder wozu Sie Fragen haben.